Need for Speed Heat Sammelobjekte und Aktivitäten

Need for Speed Heat hat 315 sammelbare Orte (85 Plakatwände, 100 Flamingos, 130 Street Art) und 120 Aktivitäten (45 Speed Traps, 40 Long Jumps, 35 Drift Zones). Das sind insgesamt 435 Orte, die du für einen 100%igen Abschluss und die Platin-Trophäe / 1000 Gamerscore benötigst. Dieser Leitfaden zeigt die Fundorte aller Sammelobjekte und Aktivitäten in NFS Heat mit Maps.

Keiner von ihnen ist verpassbar. Du kannst alles auch nach der Story noch machen.

Need for Speed Heat Sammlerstücke

Die Sammlerstücke in Need for Speed Heat bestehen aus Plakatwänden, Flamingos und Street Art. Sie sind nicht alle zu Beginn des Spiels verfügbar, aber sie werden in Kürze verfügbar sein, wenn du deinen REP-Level erhöhst. Im Spiel wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, wann die einzelnen Arten von Sammlerstücken verfügbar sind.

Wenn du das Spiel unterbrichst und zum Menüpunkt “Fortschritt” und dann zu “Sammlungen” gehst, kannst du sehen, wie viele Sammlerstücke du insgesamt gesammelt hast und wie viele es in jeder Region gibt. Auf dem Kartenbildschirm siehst du auch, wie viele du in der aktuellen Region gesammelt hast und wie viele es insgesamt sind. Insgesamt gibt es:

85 Werbetafeln
100 Flamingos
130 Straßenkunst
Die Werbetafeln befinden sich normalerweise abseits von Sprüngen und müssen eingesammelt werden, indem man durch sie hindurchläuft und sie zerstört. Bei der Arbeit an den Plakaten empfiehlt es sich, ein Auto zu benutzen, das für Offroad-Rennen ausgelegt ist, denn viele der Sprünge gehen über Schotter, erfordern aber keine so weiten Sprünge, dass man ein auf 400 getuntes Auto bräuchte.

Flamingos befinden sich immer auf dem Boden, da man sie einsammelt, indem man gegen sie läuft. Sie befinden sich fast immer in der Nähe von Gebäuden oder Strukturen, abgesehen von einer Handvoll, die in bestimmten Gebieten am Straßenrand stehen.

Street Art befindet sich immer an Wänden und wird eingesammelt, indem man :r1: drückt, wenn man sich in der Nähe befindet. Sie befinden sich in der Regel an Gebäuden, einige wenige zusätzlich an der Unterseite von Brücken oder anderen einzigartigen Orten.

Wenn man sich in die Nähe von Sammelobjekten begibt, werden diese in der Regel auf der Karte markiert, so dass man im normalen Spielverlauf wahrscheinlich die meisten Plakatwände markiert hat, während man Rennen fährt. Flamingos und Street Art liegen normalerweise etwas abseits und werden erst markiert, wenn du dich ihnen näherst.

Durch das Sammeln aller Sammlerstücke in jeder Region erhältst du ein einzigartiges Stroboskop, mit dem du dein Auto anpassen kannst. Wenn du dann alle Sammlerstücke jeder Art sammelst, schaltest du einen weiteren einzigartigen Gegenstand frei und kannst ein ikonisches Auto der Serie beim Händler kaufen.

Aktivitäten

Die Aktivitäten in Need for Speed Heat bestehen aus Speed Traps, Weitsprüngen und Drift-Zonen. Diese sind vor allem zu Beginn des Spiels verfügbar, aber du kannst sie erst viel später mit 3-Sterne-Aktivitäten ausstatten, wenn du Autos aus dem späten Spiel oder voll aufgerüstete Autos hast. Kümmere dich erst um diese Zonen, wenn du REP Level 50 erreicht hast und deine Autos für hochstufige Aktivitäten gerüstet sind.

Wenn du das Spiel pausierst und zum Teil “Fortschritt” des Menüs und dann zu “Sammlungen” gehst, kannst du sehen, wie viele Aktivitäten du insgesamt abgeschlossen hast und wie viele es in jeder Region gibt. Auf dem Kartenbildschirm siehst du auch, wie viele du in der aktuellen Region abgeschlossen hast (das Erreichen von 3 Sternen zählt auf diese Weise als Abschluss) und wie viele insgesamt. Insgesamt gibt es:

45 Speed Traps
40 Weitsprünge
35 Drift-Zonen

Geschwindigkeitsfallen befinden sich auf asphaltierten Straßen und müssen mit einer bestimmten Geschwindigkeit durchfahren werden, um den jeweiligen Sternrang zu erhalten. Ich würde empfehlen, entweder den Koensigsegg Regera zu verwenden, da er standardmäßig auf 400+ eingestellt ist, oder ein anderes hochstufiges Auto auf diese Stufe zu tunen, so dass es eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 400 kmh hat. Richten Sie ihn mit dem größeren Einweg-Lachgas-Tank ein und stellen Sie den Zusatz-Passiv-Slot auf Lachgas-Power ein, damit Sie so schnell wie möglich mehr Ladung bekommen können. Die meisten Geschwindigkeitsfallen sind mit dem Regera sehr einfach. Es gibt nur eine Handvoll Highways, die Ihnen Probleme bereiten könnten, weil Sie einen langen Vorlauf brauchen, um die erforderliche Geschwindigkeit zu erreichen.

Long Jumps sind speziell gekennzeichnete Sprünge, bei denen Sie eine Mindeststrecke zurücklegen müssen, um den Startplatz zu erreichen. Die meisten dieser Sprünge finden abseits der Straße statt und können mit dem Regera bewältigt werden, aber es gibt auch eine Handvoll Sprünge auf unbefestigtem Untergrund, für die man ein Auto braucht, das für Offroad-Rennen ausgelegt ist. Die meisten erfordern nicht so viel Leistung. Mit einem Auto, das auf 350~ eingestellt ist und Nitrous für den einmaligen Gebrauch hat, sollte man die meisten Sprünge schaffen, und der Regera wird die meisten Sprünge, die von der Straße aus gemacht werden, hinter sich lassen. Sie können wissen, dass Sie die erforderliche Menge sofort erreichen werden, wenn die Kamera auf eine vordere Slo-Mo-Ansicht des Autos wechselt, anstatt hinten zu bleiben.

Wenn du 3 Sterne bei allen Aktivitäten in einer bestimmten Region erreichst, erhältst du Zugang zu einem einzigartigen Anpassungsgegenstand, und wenn du bei jeder Aktivität 3 Sterne erreichst, erhältst du Zugang zu einem weiteren sowie zu einem einzigartigen Auto, das du beim Händler kaufen kannst.