Wie man unter Windows 10 Audio und Video kombiniert

Das Kombinieren von zwei verschiedenen Dateitypen in eine Datei ist nicht einfach, wenn es sich um Mediendateien handelt. Das Kombinieren von Bildern kann mit einem durchschnittlichen Bildbearbeitungsprogramm durchgeführt werden, aber wenn Sie Audio und Video kombinieren müssen, benötigen Sie einen Video-Editor für diese Aufgabe. Wenn das Audio genau die gleiche Länge wie das Video hat, d.h. Sie müssen nichts bearbeiten, ist die Arbeit einfacher. Wenn das Audio in einen bestimmten Teil des Videos geschnitten werden muss, wird es komplizierter.

Kombinieren von Audio und Video unter Windows 10

Windows 10 wird mit einem Video-Editor ausgeliefert, der für die grundlegende Bearbeitung und Kombination von Dateien ausreicht. Es wird in der Lage sein, das Video in hoher Qualität zu exportieren.

Öffnen Sie den Bestand Fotos auf Windows 10.
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neues Video” am oberen Rand.
Wählen Sie “Neues Videoprojekt” aus dem Menü.

 

 

Geben Sie Ihrem Projekt einen Namen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen” auf der linken Seite und wählen Sie das Video aus, zu dem Sie den Ton hinzufügen möchten.
Sobald das Video hinzugefügt wurde, ziehen Sie es per Drag & Drop auf die Zeitleiste.
So ändern Sie Kontrast und Sättigung für Ihr Laptop-Display

 

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Benutzerdefiniertes Audio”.

Wählen Sie die Audiodatei, die Sie dem Video hinzufügen, d.h. mit ihm kombinieren möchten.
Wählen Sie mit dem Schieberegler aus, wann (während des Videos) die Wiedergabe des Tons beginnen und wann sie enden soll.
Sie können weitere Audiodateien hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen” klicken. Jede Audiodatei kann individuell positioniert werden.
Klicken Sie auf “Fertig”, nachdem Sie das Audio positioniert haben.

 

 

Nehmen Sie beliebige andere Bearbeitungen am Video vor, die Sie wünschen. Um es zu exportieren, klicken Sie auf die Schaltfläche “Video beenden”.
Wählen Sie die Ausgabequalität.
Klicken Sie auf “Exportieren”.
Bearbeiten von Audio
Mit dem Video-Editor in der Fotos-App können Sie keine Audiodateien bearbeiten. Wenn Sie Audioclips bearbeiten, d. h. ausschneiden und zusammenfügen müssen, bevor sie dem Video hinzugefügt werden können, und Sie nach einer kostenlosen Lösung suchen, können Sie Audacity verwenden. Wenn Sie keine App herunterladen und installieren möchten, können Sie Audio in Ihrem Browser bearbeiten.

 

Fazit
Der Video-Editor in der Fotos-App mag ausreichend erscheinen, aber er ist grundlegend. Ein guter Video-Editor ermöglicht es Ihnen, Audio- und Videodateien zusammen auf mehreren Zeitleisten zu bearbeiten. Er ermöglicht es, das Audio zusammen mit dem Video in Scheiben zu schneiden, was die Bearbeitung erleichtert, wenn Sie eine lange Audioaufnahme und ein langes Video haben. Wenn Sie häufig Audio- und Videodateien kombinieren müssen, werden Sie wahrscheinlich eine App für diese Aufgabe kaufen müssen.